Die Vorleserin

Sie wünschen, ich lese.

Mar 2015

Österlicher Ohrenschmaus...

Ich wünsche Ihnen im Sinne von Heinz Erhardt und Hubert Fichte Frohe Festtage und viele, viele, viele, viele…Osterhasenweihnachtsmännerosterhasenweihnachtsmännerosterhasen-
weihnachtsmännerosterhasen….
Einfach anklicken:
Frohe Festtage von Hubert Fichte
Ei vor Ostern von Heinz Erhardt

Literatur des Tages...

Arthur Schnitzler – Frau Berta Garlan
Berta Garlan, eine junge Frau, lebt mit ihrem kleinen Sohn Fritz in der Provinz. Der Ehemann vor drei Jahren plötzlich unerwartet verstorben. – Mit Klavierunterricht bessert sie ihr kleines, bescheidenes Vermögen auf und nimmt auch dankbar die Unterstützung ihres Schwagers und ihrer Schwägerin an. Um dem Alltag ein wenig zu entfliehen verreist Berta mit Frau Rupius, einer Bekannten, nach Wien. Dort sieht sie unverhofft ein Plakat mit ihrer einstigen Jugendliebe, Emil Lindbach. Dieser ist inzwischen ein berühmter Geiger geworden. Daraufhin schreibt sie ihm einen Brief und tatsächlich vereinbaren sie ein Treffen bei nächster Gelegenheit in Wien. – Berta und Emil verbringen eine leidenschaftliche Liebesnacht. – Zurück in ihrer Kleinstadt schreibt Berta an Emil einen Brief… Dazu eine Hörgenussprobe… einfach anklicken!
Frau Berta Garlan
Schnitzler Arthur, Frau Berta Garlan, Reclams Universalbibliothek Nr. 18427, 2006, S 142-143 bis Z15; S 159-161 bis Z20; S 168/ Z18-23